Das Interesse an rheumatologischen Krankheitsbildern ist weiterhin uneingeschränkt hoch - dies vor allem, weil nicht nur die internistischen Kolleginnen und Kollegen während ihres Studiums bzw. ihrer Weiterbildung viel zu selten oder im ungünstigsten Falle überhaupt nicht mit klassischen und seltenen rheumatologischen Krankheitsbildern in Berührung kommen, sondern auch, weil viele weitere Fachgebiete täglich mit entzündlichen Gelenkerkrankungen, Kollagenosen und Vaskulitiden in Kontakt kommen bzw. diese aufgrund des anhaltenden Rheumatologenmangels mitbehandeln müssen.

Um dieses Defizit wenigstens teilweise ausgleichen zu können, wurde bereits vor 10 Jahren die Rheumatologische Sommerakademie ins Leben gerufen, um nicht nur den angehenden Internistinnen und Internisten mit Schwerpunkt Rheumatologie, sondern auch den Kollegen verwandter Fachgebiete in einem "Intensivkurs" die Rheumatologie nahezubringen und diese sogar möglicherweise für eine (zusätzliche) Weiterbildung in diesem internistischen Schwerpunkt zu begeistern.

Die DGRh unterstützt diese Idee mit voller Überzeugung und hat sehr gerne die Schirmherrschaft für dieses Projekt übernommen.

Prof. Dr. Ulf Müller-Ladner, Präsident der DGRh (2015-2016)

 

Die Rheumatologische Sommerakademie

soll dazu dienen, jungen Kolleginnen und Kollegen, die sich noch in der Weiterbildung zum Internisten befinden (36-monatigen Rumpfausbildung - „common trunk“) die Internistische Rheumatologie näherzubringen und sie für eine Weiterbildung in diesem Fach zu begeistern.

Die Rheumatologie umfasst, wie kein anderes Teilgebiet der Inneren Medizin, nicht nur den Rumpf, sondern auch die „Anhänge“ mit Überlappung zu Nachbarfächern wie z.B. der Orthopädie, der Dermatologie und der Neurologie.

Die Rheumatologische Sommerakademie findet seit 2005 unter der Wissenschaftlichen Leitung von Frau Prof. Kötter, Asklepios Klinik Hamburg Altona und den niedergelassenen internistischen Rheumatologen Frau Dr. Richter aus Stuttgart und Herrn Dr. Mattar aus Überlingen statt. Seit 2011 erfolgt die Organisation der Rheumatologischen Sommerakademie durch die Rheumatologische Fortbildungsakademie GmbH aus Berlin.

In unserem intensiven Schnupperkurs möchten wir Sie für das Fachgebiet Rheumatologie gewinnen und laden Sie herzlich ein.